Newsletter



Unsere VitalFeldTechnologie 2020

Wir haben die neuen Programmdateien des Jahrganges 2020 installiert. Besonders die Behandlungsformen GlobalDiagnostic und DigiSoft erfahren wesentliche Verbesserungen was die Ganzkörpermessung, die Auswertung der Messdaten und die eigentliche Behandlung betrifft.

Mit GlobalDiagnostic wird das Reaktionsmuster des Kunden innerhalb von 12 Minuten automatisch ausgewertet. Über 540 Messobjekte wie Nerven, Muskeln, Gelenke, Organe, sowie 13 Körpersysteme (Lymphe, Verdauung, Kreislauf u.w.) werden am Bildschirm dargestellt. Mit einer 3D-Darstellung erhält der Kunde eine Übersicht über seine momentane energetische Verfassung und dem Zustand des Immunsystems. Mit der Auswertung von Folgemessungen kann erkannt werden, ob die Behandlung den gewünschten Erfolg erzielt. Die Auswertung der belastungsfreien Messung im Programm DigiSoft zeigt mögliche Schwingungsinformationen auf, welche sich nachteilig auf den Körper auswirken könnten. Dazu stehen über 4000 digitalisierte Substanzen zur Verfügung. DigiSoft behandelt diese belastenden Frequenzen mit bis zu 4 GHz gezielt und ohne Nebenwirkungen.

Mit der Programmaufwertung passen wir unsere VitalFeldTechnologie-Anwendung dementsprechend an. Ab sofort werden wir diese mit drei Schritten vornehmen:

  • Ganzkörpermessung mit Auswertung und dem Beizug früherer Messungen zum Vergleich der Veränderung im VitalFeld des Kunden.
  • VitalFeldTechnologie-Anwendung mit GlobalDiagnostic, DigiSoft und MitoSoft.
  • Ganzkörpermessung und Vergleich mit der Messung zum Anwendungsbeginn, wodurch VitalFeld-Veränderungen beobachtet werden können.

Mit diesem Vorgehen beträgt die Gesamtzeit der Sitzung, je nach Auswertungs- und Behandlungsaufwand, ca. 75 Minuten. Wir bieten Euch aber an, dass diese VitalFeld-Anwendung trotzdem nur CHF 100 kosten wird.

Wir freuen uns, Euch eine energetisch wirksame Behandlungsform anbieten zu können und nehmen sehr gerne Eure Anmeldungen für eine VitalFeldTechnologie-Anwendung entgegen.

Liebe Grüsse senden Euch

Hugo und Claudine



Der Newsletter wird jeweils einer dafür Interessierten Klientel zugestellt. Wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten, antworten Sie bitte mit der vorbereiteten Abstimmungsschaltfläche. Sie werden dann ab sofort auf der Verteilerliste nicht mehr aufgeführt.